Ich ging hinaus spazieren und beschloss, bis Sonnenuntergang draussen zu bleiben. Hinausgehen, so fand ich heraus, bedeutet eigentlich hineingehen.
— John Muir
Bild_122_SMP_SF_Herbst.jpg

Schön, bist du da.

Ich verrate dir ein kleines - grosses Geheimnis. Wenn wir wieder mehr Zeit in der Natur verbringen, passiert etwas ganz Wunderbares. Wir werden geerdet. Wir nehmen ihre ruhige, stille und mächtige Energie in uns auf. Und das tut uns unglaublich gut. Wir können dies trotz unserer urbanen, digitalisierten Welt tun. Es muss kein “Entweder / Oder” sein. Unser teils hektischer Alltag lebt sich mit der Natur einfach leichter. Seit ich mit ihrem Rhythmus mitgehe, in die Qualität jedes Monats eintauche und meine monatlichen Rituale durchführe, lebe ich viel ruhiger und freier. Die Natur öffnet in uns den Weg zu uns selbst.

Was ist ein Ritual? Wenn eine Handlung, die achtsam und bewusst ausgeführt wird, plötzlich zu einem mächtigen und heilsamen Werkzeug wird.
— Susana Garcia Ferreira
Natur_Schönheit_Inspiration.jpg
 

Rituale

Schon als Kind fand ich Rituale toll. Sie waren für mich pure Magie, denn ganz einfache Handlungen fühlten sich plötzlich reich und wertvoll an. Heute sind Rituale ein fester Bestandteil meines Lebens. Dank Ritualen kann ich einer Absicht die nötige Kraft geben. Das Vorhaben alleine reicht manchmal nicht aus, es ist das bewusste Ausführen einer Handlung, die der Absicht die nötige Hebelwirkung gibt.

 
 
Sei geduldig und nachsichtig dir selbst gegenüber. In der Natur finden wir keine Blume, die das ganze Jahr über blüht.
— Unbekannt
 
Wald_Inspiration_Natur_Rituale.jpg
 

Erfahrungsberichte 

“Mit Susana kann man sich über die passende Lippenstiftfarbe unterhalten und gleichzeitig Bewusstsein und Nähe zu sich selbst erfahren. Diese Kombination ist total erfrischend. Ihre herzliche und offene Art tut schlicht einfach gut.” Galia, Zürich

 
Moos.jpg